Kiiroo Testbericht

Kiiroo Onyx

Kiiroo Onyx dürfte einer der wohl fortschrittlichsten Masturbatoren für Männer weltweit sein. Dank Teledildonic-Technologie funktioniert Kiiroo Onyx nämlich komplett interaktiv – das bedeutet, dass dieser Masturbator bei interaktiven 3D Multiplayer-Sexgames wie Chathouse 3D eingesetzt werden kann, um ein unglaublich lebensechtes Cybersex-Erlebnis zu ermöglichen!
 
Darüber hinaus wird, dank Kiiroo Onyx, auch Sex über große Distanzen endlich zur Realität: Der Masturbator kann mit einem speziellen Penisdildo für Frauen namens „Kiiroo Pearl“ über das Internet verbunden werden. Der Kiiroo Pearl Vibrator ist mit Sensoren ausgestattet, die sämtliche Berührungen/ Reize in Echtzeit an den Kiiroo Onyx Masturbator übermitteln: Wenn die Frau ihren Kiiroo Pearl Vibrator massiert, werden die Bewegungen 1:1 auf den Kiiroo Onyx Masturbator übertragen – dieser wiederum gibt die Signale als simulierte Berührungen an den Penis des Partners weiter. Auf diese Art können Partner auch aus der Entfernung über eine Videochat-Plattform miteinander Sex haben – eine tolle Sache für Menschen, die in Fernbeziehungen leben!

Wie funktioniert Kiiroo Onyx?

Im Inneren des Kiiroo Onyx Gehäuses befindet sich eine künstliche Muschi aus Fleshlight SuperSkin, einem ultraweichen Material, das sich sehr lebensecht anfühlt. Doch der wohl wichtigste Bestandteil des Masturbators sind 10 spezielle Ringe, die sich zusammenziehen und dadurch den eingeführten Penis massieren können. Dadurch wird das Gefühl des Zustoßens bei der Penetration einer echten Pussy täuschend echt simuliert (funktioniert natürlich auch bei Blowjobs etc.). Wenn man das Multiplayer-Sexgame Chathouse 3D mit dem Kiiroo Onyx Masturbator spielt, wird die geile Online-Action direkt an Kiiroo Onyx übertragen, so dass tatsächlich eine echte Interaktion möglich wird – das Cybersex-Erlebnis wird auf diese Art noch viel realistischer als jemals zuvor! Die Kommunikation zwischen Masturbator und Videochat-Plattform / Computer oder App funktioniert übrigens bequem kabellos via Bluetooth.
 
Wir sind uns sicher, dass interaktive Sextoys wie Kiiroo Onyx in Zukunft zu einem der wichtigsten Bestandteile von Online-Cybersex Games werden. Wenn man Kiiroo Onyx noch mit einem VR Headset wie Oculus Rift kombiniert (ebenfalls möglich bei Chathouse 3D), dürfte das Cybersex-Erlebnis faktisch kaum noch von realem Sex zu unterscheiden sein.