Multiplayer Sexgames

Multiplayer Sexgames

Multiplayer Sexgames sind die allerneueste Dimension interaktiver Sexspiele. Es handelt sich dabei um Games, die im Gegensatz zu herkömmlichen virtuellen Sexspielen von MEHREREN Spielern gleichzeitig online gespielt werden können, wodurch sich Möglichkeiten ergeben, die es in dieser Form noch nie zuvor gegeben hat – beispielsweise können zwei Spieler von ihrem heimischen Rechner aus interaktiven Echtzeit-Cybersex miteinander haben. In der Regel werden die User in Multiplayer Sexgames von virtuellen Avataren verkörpert, deren Äußeres dem individuellen Geschmack angepasst werden kann. Die Avatare können sich dann in virtuellen Welten bewegen und mit den Avataren anderer Spieler interagieren, wobei es auch zu virtuell animierten und direkt steuerbarem Cybersex kommen kann. Manche Multiplayer Sexgames können mittlerweile sogar mit echten interaktiven Sexspielzeugen wie dem Vstroker kontrolliert werden, so dass der virtuelle Echtzeit-Sex noch lebensechter wird. 

Einige der frühesten Multiplayer Sexgames waren das im Jahre 2006 veröffentlichte „Red Light Center“ von Utherverse und „Sociolotron“, ein interaktives Online-Rollenspiel speziell für Erwachsene (erstmals veröffentlicht im Jahre 2002).

Die meisten Branchenkenner sind sich darin einig, dass Multiplayer Sexgames die Zukunft des interaktiven Cybersex darstellen, schließlich kombiniert dieses Genre die Vorzüge von gängigen 3D Singleplayer-Sexgames mit sozialen Netzwerken und virtuellen Welten wie „Second Life“. Dank dieser besonderen Spiele kann der User jetzt sogar interaktiven Cybersex mit ECHTEN Menschen haben. Obwohl die Zahl der Multiplayer Sexgames am Markt momentan noch recht überschaubar ist, so muss man doch davon ausgehen, dass die Zahl dieser innovativen Spiele kontinuierlich ansteigen wird.

Jetzt sind Sie bereit für die besten Multiplayer Sexgames: Hier!